Goldschmied

Die Grundbildung zum Goldschmied dauert 4 Jahre. Es ist eine duale Lehre, 1 Tag pro Woche dient dem Berufskundeunterricht mit seinen Schwerpunkten Gestalten, Edelsteinkunde und Fachkunde. Auf die ganze Lehrzeit verteilt besuchen die Auszubildenden ab dem Schuljahr 2010 / 2011 gemeinsam 18 Wochen überbetriebliche Kurse in einer dazu eingerichteten Werkstatt.

Um erfolgreich eine der raren Lehrstelle zu finden, empfiehlt es sich, vorgängig einen Schnupperkurs zu besuchen und anschliessend mit dem Schnupperbericht auf Lehrstellensuche gehen. Die meisten Lehrmeister verlangen mittlerweile die Absolvierung eines Schnupperkurses.

Jedes Jahr finden für die Auszubildenden des 4. Lehrjahres die Schweizer Goldschmiede-Meisterschaften statt. Die Ausschreibungen werden frühzeitig unter Aktuelles veröffentlicht.

 

   
     
         

Webdesign by SunPage